Ein Projekt der

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Aktuell und informativ

07.05.2020

Sorge tragen für ein nicht anfechtbares Testament

Die Lebensdauer der Menschen in Deutschlande erhöht sich beständig. Ältere Frauen und Männer können ihren Lebensabend genießen, im eigenen Zuhause oder viel auf Reisen; ehrenamtlich engagiert, im Kreis von Freunden oder der...weiterlesen

Kategorie: Blog

11.12.2019

Erbvertragsschluss auf dem Sterbebett angreifbar?

(dpa/tmn). Ein Erbvertrag, der zwei Tage vor dem Tod des Erblassers auf dem Sterbebett geschlossen wird, kann trotz erheblicher Schmerzmitteleinnahme wirksam sein. Dabei ist ein Kopfnicken gegenüber dem Notar ausreichend, um den...weiterlesen

Kategorie: Blog

13.11.2019

„Schon früh den Tod ins Leben lassen“

Am besten gar nicht dran denken. So zumindest gehen heutzutage wohl die meisten Menschen mit dem Tod um. Dabei sollte er auch im Alltag eine Rolle spielen. Warum, das erklärt Pfarrerin Julia Neuschwander, Leiterin des Referats...weiterlesen

Kategorie: Blog

18.06.2019

Keine Anfechtung wegen Irrtums über Überschuldung

Köln/Berlin (dpa/tmn). Beruht die Entscheidung, die Erbschaft auszuschlagen, auf der Vermutung, der Nachlass sei überschuldet, so kann der Ausschlagende dies nicht rückgängig machen, wenn er seinen Irrtum später bemerkt, wie das...weiterlesen

Kategorie: Blog

17.05.2019

Sterben gehört nicht ins stille Kämmerlein


Als Anne Schneider 2014 an aggressivem Brustkrebs erkrankte, trat ihr Mann Nikolaus vom Ratsvorsitz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurück, um seine Frau zu begleiten. Anne und Nikolaus Schneider über das...weiterlesen

Kategorie: Blog

17.05.2019

Leben und Sterben - ich vertrau darauf, da ist jemand bei mir


Es war ein kleines Jubiläum Ende vergangener Woche: Die Messe Leben und Tod fand zum zehnten Mal in Bremen statt. Vorträge, Lesungen, Musik und Beratungsangebote prägten die zwei gut besuchten Tage. Die Plakatserie machte...weiterlesen

Kategorie: Blog

12.04.2019

Hospiz-Experten fordern mehr Beratung zu Patientenverfügungen

Celle (epd). Mit Blick auf ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes fordern niedersächsische Hospiz-Experten mehr Beratungsmöglichkeiten für Menschen am Lebensende. Bislang sei die ambulante Palliativarbeit von den gesetzlich...weiterlesen

Kategorie: Blog

News 1 bis 7 von 18
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-18 vor > Letzte >>